Mit Kundenstimmen Ihre Reputation ausbauen

Gutes tun und darüber sprechen – Erfolg hat 3 Buchstaben TUN

Was bedeutet eigentlich Reputation?

Vor allem 2021 ist ein guter Ruf für Ihr Unternehmen nach den Herausforderungen des letzten Jahres unerlässlich. Auf der Suche nach Waren, Dienstleistungen oder Händlern will jeder nur das Beste vom Besten. Doch wie trennt man die Spreu vom Weizen? Das Internet fungiert nicht nur als digitaler Marktplatz, sondern hat auch einen großen Einfluss auf die lokale Suche von Kunden und Interessenten. 82 % der Kunden lesen mehrere Bewertungen im Internet, bevor sie sich für ein Unternehmen entscheiden. Welche Bedeutung Ihre Reputation für Ihr Unternehmen und Zukunftsperspektive hat und wie man diese aktiv steuern kann, erfahren Sie im Workshop am 20.01. 13-15h, sowie am 05.02. 15-17h. Für meine Partner und Kunden halten wir auch ein besonderes Angebot bereit klicken Sie hier, um dabei zu sein.

Checken Sie hier kurz Ihre aktuelle Reputation

Wie Sie die eigene Reputation am besten positiv beeinflussen?
Das verrät Ihnen Andreas Lechelt, Head of Sales Proven Expert in den folgenden 5 Tipps:

✔ Pflegen Sie Ihren Google My Business Account
Auch wenn Bewertungen auf Google nicht alles sind, ist Google mit 97,73 % die beliebteste Suchmaschine. Ihre Nutzer und potenziellen Neukunden werden Sie googeln, ein gut gepflegter Google My Business Account fördert Ihre Auffindbarkeit. Sie geben nicht nur Ihren Standort an, der in der lokalen Suche mit ausgewiesen wird. Hinterlegen Sie Ihre Öffnungszeiten und vollständigen Kontaktdaten und informieren Sie über Neuigkeiten. Neuigkeiten informieren.

Seien Sie auffindbar auf allen Kanälen, auf denen Ihre Nutzer Sie bewerten
Wenn es um Ihre Reputation geht, ist mehr auch wirklich mehr. Nur auf ein Profil zu setzen, reicht nicht. Legen Sie mehrere Bewertungsprofile an, vergessen Sie dabei nicht die sozialen Medien. Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppe und Nutzer: Wo sie sich aufhalten, müssen Sie zu finden sein. Stehen Sie bereit für Fragen, Anregungen und reagieren Sie direkt auf Bewertungen. Dabei müssen Sie nicht rund um die Uhr verfügbar sein. Nutzen Sie die Möglichkeit Servicezeiten anzugeben. Sei es direkt in Ihrem Google My Business Account oder in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram. Rufen Sie zudem gezielt über die verschiedenen Kanäle zu Bewertungen auf.

Achten Sie auf Einheitlichkeit bei allen Informationen über Sie im Netz
Schreiben Sie den Namen Ihres Unternehmens und Ihrer Produkte online wie offline stets identisch. Schon die kleinste Abweichung, wie zum Beispiel mal mit Gedankenstrich mal ohne, führen zu Verwirrungen. So fällt es nicht nur Ihren Nutzern schwerer, Sie zu finden und zu bewerten. Auch Suchmaschinen wie Google erfassen Zusammenhänge. Nutzen Sie stets dieselbe Schreibweise, bringen die Algorithmen Ihre Profile automatisch zusammen. So entsteht nicht nur ein ganzheitlicher Überblick, auch Missverständnisse und Verwechselungen werden somit ausgeschlossen.

Eine klare, verständliche Kommunikation schafft Vertrauen
Lassen Sie keinen Raum für Missinterpretationen. Kommunizieren Sie klar und verständlich – Schachtelsätze und Umschreibungen sind tabu. Eigenschaftswörter wie „innovativ“, „kreativ“ oder „intelligent“ gehören weder in die Pressemitteilung noch in die Produktbeschreibung. Besser: Erklären Sie ausführlich, WARUM etwas „innovativ“, „kreativ“ oder „intelligent“ sein soll. Egal ob Produktbeschreibung, Pressemitteilung oder Texte auf der Webseite. Niemand will online einen Roman lesen. Trotzdem braucht der Kunde alle Informationen, die für eine Kaufentscheidung wichtig sind. Je besser Unternehmen potenzielle Geschäftspartner und Kunden informieren, desto unwahrscheinlicher sind unangenehme Überraschungen. Probleme offen ansprechen: Egal ob Pressemeldung, ein Post in sozialen Netzwerken oder Hinweis auf der Webseite. Wer öffentlich über Probleme spricht und am besten gleich eine Lösung präsentiert, kann zum einen souveräner auf Feedback reagieren und muss zum anderen keine Angst vor bösen Überraschungen haben.

Mobile First – Ihre Nutzer suchen Sie mit dem Smartphone
Zu Ihrer Auffindbarkeit dient allem voran Ihre Webseite. Neben regelmäßigen Updates und dem Aktualitätscheck überzeugt Ihre Seite nicht nur durch das Design, sondern ihre Anpassungsfähigkeit. Ist Ihre Webseite auf die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert? Sie sind sich gerade nicht sicher? Fragen Sie Ihren Webmaster dazu. 

Andreas gestaltet mit mir gemeinsam einen zweistündigen Workshop zum Thema Suche dir Erfolgsboten. Anmeldung hier – bis zum 31.01.2021 erhalten Sie mit dem Code: Neujahr2021 10% Neujahrsbonus auf alle online Trainings! Mit diesem Partnerlink können Sie einen 3-montägigen Probeaccount erstellen.

 

Auf bald herzlichst Ihre

Veronika Vehr


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Ihnen Ihr Empfehlungsmarketing noch besser gelingen kann, dann nehmen Sie gern mit mir Kontakt auf oder melden sich zu einem meiner aktuellen Seminare an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.